Informationen rund um die Kirchensteuer

Abgeltungssteuer

Die Kirche gewinnt bei der Kapitalertragsteuer

Die Kirchensteuer hat derjenige zu zahlen, den die Pflicht zur Kirchensteuer trifft. Mit Beginn des Jahres 2015 wird auf Kursgewinne auch Kirchensteuer eingezogen.

Mit Einführung der Abgeltungsteuer 2009 haben die Geldinstitute angefangen, pauschal 25 Prozent der Anlagengewinne einzubehalten und an… Weiterlesen

Kirchensteuer auf die Abgeltungssteuer

Bei Einkünften auf Kapitalvermögen wird die Einkommensteuer typischerweise unmittelbar von der (Depot-)Bank als Abgeltungssteuer abgeführt, wenn nicht der Steuerpflichtige stattdessen die Versteuerung mit seinem individuellen Steuersatz in seiner Steuererklärung wählt. Gleiches gilt auch für den Solidaritätszuschlag, der von der Bank… Weiterlesen