Informationen rund um die Kirchensteuer

Religionsgemeinschaften, die auf Kirchensteuer verzichten

1_cent_coin_Va_serie_1Entgegen der allgemein verbreiteten Auffassung, dass nur die evangelische und die römisch-katholische Kirche durch den Staat die Kirchensteuer einziehen lassen können, haben noch einige andere Religionsgemeinschaften oder Weltanschauungsgemeinschaften diese Möglichkeit.

Trotz Anerkennung als Körperschaft des öffentlichen Rechts verzichten jedoch folgende – an sich kirchensteuerberechtigte – Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsgemeinschaften auf die Erhebung einer Kirchensteuer und finanzieren sich statt dessen durch Mitgliedsbeiträge:

 

 

  • Evangelische Kirchen:
    • Bund der Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden
    • Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland
    • Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden
    • Evangelisch-methodistische Kirche
    • Heilsarmee
  • Orthodoxe Kirchen
  • Sonstige Religionsgemeinschaften:
    • Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen)
    • Neuapostolische Kirche
    • Siebenten-Tags-Adventisten
    • Zeugen Jehovas
    • Christian Science (Kirche Christi, Wissenschafter)
    • Christengemeinschaft
  • Weltanschauungsgemeinschaften:
    • Freie Humanisten Niedersachsen
    • Humanistische Verband Nordrhein-Westfalen
    • Humanisten Württemberg
    • Bund für Geistesfreiheit